ACHTUNG !!

Wir haben am Montag und Donnerstag Ruhetag. Danke für Ihr Verständnis.




Weitere Info´s unter:

0 36 23 / 30 43 55 oder 01705243667




Herbstzeit - Zwetschgenzeit

Frischer Zwetschgen - Blechkuchen

1




Weitere Info´s unter:

0 36 23 / 30 43 55 oder 01705243667




ACHTUNG !!

Wir haben am Montag und Donnerstag Ruhetag. Danke für Ihr Verständnis.


venere


Snowscoot

eine völlig neue Faszination im Wintersport

Wörtlich übersetzt könnte man Snowscoot als Schneeroller bezeichnen und tatsächlich gibt es gewisse Ähnlichkeiten: Für die Fortbewegung sorgen zwei mit Gabel und Lenker verbundene Boards, wobei der Fahrer auf der Trittfläche eine Position ähnlich wie bei einem Roller einnimmt. Ähnlich einem Snowboard wird das Sportgerät dabei über seine Kanten gesteuert. Und schon kann der Spaß beginnen!
Der Snowscoot ist für Fahrten auf Piste und Tiefschneehängen gleichermaßen geeignet. Und anders als beim Snowboard verschafft er auch Anfängern jeder Altersklasse nach bereits einem halben Tag Eingewöhnung einen riesen Gaudi! So haben nicht nur Mountainbiker und Motocross-Fans den Snowscooter für sich entdeckt, um ihrer Leidenschaft auch im Schnee nachgehen zu können. Selbst vielen erfahrenen Skifahrern bietet das Board eine willkommene Abwechslung.
Leicht erlernbare Techniken ohne eine starke Belastung der Beingelenke macht das Snowscoot darüber hinaus auch für leicht gehbehinderten Menschen interessant. Zudem ist der Fahrer nicht über eine Bindung an eine bestimmt Fußstellung fixiert.
So kann das Snowscooter auf eine stetig steigende Zahl an Winterfreunden blicken, die sich bereits heute am Fahrspaß auf Piste und im Pulverschnee erfreuen.
Der richtige Umgang mit dem Snowscooter lässt sich am besten in einem Kurs erlernen, um bereits nach kurzer Zeit die volle Faszination ausleben zu können!

SportSport1Sport2

 
-buy viagra onlinebuy viagra online